Autohaus Schulz und Straube Bad Salzungen
  • audi
  • vw
  • vw n


01.02.2021

25 Jahre Autohaus Schulz & Straube

Mit der Gründung der Autohaus Schulz & Straube GmbH am 01.02.1996 fiel der Startschuss der bisher 25-jährigen Erfolgsgeschichte durch die damaligen Gesellschafter Rolf Schulz, Rosemarie Schulu und Edgar Straube. Das Unternehmen startete mit der Übernahme des VW Autohaus Eberhardt in der Clara-Zetkin-Straße in Bad Salzungen. Sie übernahmen die Markenverantwortung von Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge und Audi. Bereits kurze Zeit danach erfolgte die Planung und Umsetzung des Neubaus, da die Kapazitätsgrenzen schnell erreicht waren und die Hersteller einen repräsentativen Neubau forderten. Aus diesen Gründen zog das Autohaus Schulz & Straube GmbH 1997 in das neu erbaute VW Autohaus inb Bad Salzungen Leimbacher Straße um. 

Im Jahr 2001 erfolgte die nächste Expansion durch den Neubau des Audi Autohauses am gleichen Standort.

Frau Rosemarie Schulz schied im Jahr 2007 altersbedingt als Geselllschafterin aus und Ronny Schulz besetzt die Stelle als Gesellschafter und Geschäftsführer. Herr Rolf Schulz schied im Jahr 2011 ebenfalls alterbedingt aus. Kunden und Mitarbeiter wuchsen in der Zwischenzeit von Jahr zu Jahr an. Das führte zu einer Erweiterung von Grundstücksflächen und einem zusätzlichen Neubau der Werkstatt sowie der Anschaffung modernster Diagnosetechnik und Werkstattausrüstung im Jahr 2017 mit einer Investitionssumme von 1 Mio. EUR. Eine umfassende Renovierung und Gebäude Erweiterung sowie Umsetzung des neuen Audi Schauraumkonzeptes wurden zugleich durchgeführt.

Der Betrieb wurde in diesem Jahr fit gemacht für das Thema Elektromobilität. Hier investierte das Autohaus in Weiterbildung, Arbeitsplätze, Spezialwerkzeuge und Elektroladesäulen. Ein virtuelller 3D Konfigurator für Neuwagen in einer privaten Kundenlounge für Beratungszwecke auf höchstem Niveau gehört ebenso dazu. Der Gesellschafter und Geschäftsführer Edgar Straube schied im Jahr 2018 wegen Renteneintritt aus dem Unternehmen aus.

Auch heute zählt das Unternehmen zu den erfolgreichsten Autohäusern in der Region mit über 1000 verkauften Fahrzeugen pro Jahr und einer Werkstatt mit 16 Arbeitsplätzen. Das motivierte und kompetente Mitarbeiterteam von über 70 Personen sehen täglich für Ihre Kunden bereit, um erstklassigen Service zu erbringen. Das führte in der Vergangenheit zu vielen Auszeichnungen in punkto Kundenzufriedenheit.

Für die Zukunft plant der Geschäftsführer Ronny Schulz eine stetig wachsende Anzahl an Fahrzeugverkäufen und eine Zunahme der Werkstattaufträge durch die Marke Seat. Diese soll in diesem Jahr das Werkstattgeschäft weiter unterstützen. Besonderen Fokus setzen wir auf die hohe Kundenzufriedenheit in unserem Autohaus.

Jetzt im Newsletter eintragen